aus dem alltag

vorgang nicht möglich

Kartenzahlung girocard
EUR 7,98
#################
#################
Vorgang nicht möglich
#################
#################

Es ist der 24.
Der Monat hat 31 Tage
Also noch 7 Tage
Der 31. ist ein Montag
Also kein Vorwochenendgeld

fragen
kannst du mir das Internetgeld noch geben?
kannst du mir vielleicht was leihen?
kannst du vielleicht das Material vorstrecken,
auch wenn ich gesagt habe, ich gehe einkaufen?

offenlegen
bitten
abhängig sein

wuttränen im gesicht
das gefühl an der kasse
alle gucken zu mir
und auf das band
vielleicht hätte ich die süßigkeiten nicht kaufen sollen
sieht (sah?) man mir doch an
dass ich noch genug reserven hätte
und es klar ist
wo ich sparen sollte

der versuch, mir mein essen nicht zu verbieten
der moment, in dem ich merke
ich kann mir keine passende kleidung für meinen körper kaufen
ich kann nicht das essen kaufen, dass mich beruhigt, vertraut ist
die scham
wenn ich es trotzdem tu

verstecken wollen
dran erinnern, dass ich noch nudeln im schrank habe
und vielleicht jemand die nächsten tage kocht
und merken
es hilft nicht
wenn ich an der kasse stehe
und es heißt
vorgang nicht möglich

weil das heißt
keine kontrolle mehr
#################
#################

3 Gedanken zu „aus dem alltag

  1. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Historische Drag Kings, safere Sextipps, eindimensionale Medienschablonen – die Blogschau

  2. spunk

    ja! kein geld haben ist voll der shit. ich muss grade immer wieder an dein gedicht hier denken. in verbindung mit dem was du über selbstfürsorge schriebst. grade bin ich so ein bisschen in der krise seit einiger zeit, und zum glück habe ich genug absicherung um mir wenigstens sagen zu können dass ich “heute” sicher bin. und es mir weich zu machen wenn ich hart am rand bin. so gut ich kann, eben. als ich die letzten male so tief in der krise steckte, war das nicht der fall und das war ganz schön bescheiden. es ist so krass wie sich das ins selbstgefühl frisst wenn man sich verdammtnochmal das essen nicht leisten kann. wenn es problematisch ist, überhaupt zu brauchen. körper zu sein. das dockt an so vieles an, der wahnsinn. kapitalismus ist einfach ein total bekacktes verteil-system.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu spunk Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.